"Derek sagte immer: Es ist gut mit einem Zitat abzuschliessem, denn wenn jemand anders es schon am besten formuliert hat, und man selbst es nicht besser kann, dann stiehlt man eben von ihm... und verschafft sich einen starken Abgang!"



Müll meines Verstandes
Die Seite ist jetzt auch
erreichbar unter:
www.gandalf.de.vu
www.mindwaste.de.vu



  Startseite
    Mindwaste
    Lyriks
    Zitate
    Filmkritiken
    Filmnews
  Über...
  Archiv
  Onlinegames
  Stephen King
= John Saul ?
  Oscar
  Golden Globes
  Der kleine Prinz
  Gibt es einen
Weihnachtsmann?
  TRAILER
  Dies & Das
  Lustiges
  Bilder
  Links
  Disclaimer
  Tyler's Welt
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Folge Mir!
   Tales of Magic
   Das Paraportal
   Over3
   Sister of Night
   Nebelburg
   Crista´s Blog
   Mysticwelten



Webcounter


Lichterkette zum Gedenken an die Opfer sexueller Gewalt


moon phases


http://myblog.de/moviewizard

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gerüchte und ähnliches


* Shrek3 startet am 18. Mai 2007 in den Kinos.

* Es wird einen zweiten und einen dritten Teil zu Fluch der Karibik geben. Der Titel des zweiten soll lauten: "Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest" und am 7. Juli 2006 in die Kinos kommen (Deutschland 27.7.), der dritte gleich im Anschluss gedreht und dann im Sommer 2007 gezeigt werden. Wieder mit Johnny Depp, Orlando Bloom und Keira Knightley.

* Superman Returns startet in Deutschland am 17. August, in den USA schon am 30. Juni. In den Hauptrollen sind u.a. Brandon Routh, Kevin Spacey, Kate Bosworth und James Marsden zu sehen, Regie führt Bryan Singer.

* X-Men3 wird am 26.Mai 2006 in die Kinos kommen (in Deutschland einen Tag früher). Drehbeginn wahrscheinlich 2. August 2005 in Toronto und British Columbia.
Wem es was sagt, der Film wird sich wohl um die Dark-Phoenix-Saga drehen. Halle Berry und der Regisseur Brett Ratner bestätigten, dass es der letzte sein wird. Weitere Spin-offs sind jedch möglich.

* X-Men Spin-off Wolverine soll 2007 in die Kinos kommen. Es gibt auch Vorbereitungen für einen Magneto Film.

* Paramount bereitet gerade Star Trek XI vor, Arbeitstitel "Star Trek: The Beginning". Drehbuchautor ist Erik Jendresen. Die Handlung spielt nach 'Enterprise' und vor TOS mit komplett neuen Charakteren. Oder es spielt 2010, kurz vor dem Ende der Welt und die Rettung kommt aus der Zukunft. Um welche Crew es sich handeln wird ist noch völlig offen. Geplantes Erscheinungsdatum: 2007.

* Terentino plant zu Kill Bill ein Anime-Prequel über Bill und seine Lehrmeister.

* Am 24.August 2006 soll Sin City 2 in den deutschen Kinos starten.

* HP5 soll ab Januar 2006 gedreht werden und 2007 in die Kinos kommen. Regisseur ist David Yates.

* Zu Alien vs. Predator wird es ein Sequel geben. Aber noch ohne Termin.

* Toy Story 3 wird kommen! Wieder von Disney und Pixar.

* 2008 soll Madagascar2 in die Kinos kommen. Ben Stiller, Chris Rock und Jada Pinkett Smith haben schon zugesagt. Die Pinguine aus dem ersten Teil erhalten 2009 einen eigenen Kinostart.

* Spiderman 3 hat schon einen Starttermin: 4.Juli 2007. Wieder mit Tobey Maguire und Kirsten Dunst. Daneben wird auch James Cromwell mitspielen. Gerüchten zu Folge könnte Teil 4 auch gleich mitgedreht werden.

* Es ist eine Fortsetzung für Batman nach dem neuen Schema geplant, in der es aller Voraussicht nach um den Joker gehen wird. Bisher noch ohne Termin.

* Terminator 4 !! Ja, es wird ihn geben. Die Arbeiten am Drehbuch haben begonnen. Die Akteure hatten ja teilweise schon optionale Verträge für 2 weitere Fortsetzungen. Sollte aber Arnold bei der kommenden Wahl Gouverneur von Kalifornien werden, hört er als Schauspieler auf. Als Nachfolger steht der bei Wrestlern bekannte "The Rock" (Dwayne Johnson) im Gespräch.

* Es wird an einer TV-Serie zu Terminator gearbeitet, die das Leben von Sarah und John Connor nach Terminator2 beleuchtet. Arbeitstitel: "The Sarah Connor Chronicles".

* Indiana Jones 4: Zur Zeit wird noch am Skript gearbeitet. Drehbeginn dann wohl frühestens nächstes Jahr. Wird wahrscheinlich nach 1950 spielen, Harrison Ford wird auch nicht jünger. Er fängt auch mit einem Fitness-Programm an. Sicher scheint zu sein, daß Steven Spielbergs Frau Kate Kapshaw wieder in der Rolle von Willie Scott (aus Indi2) mitspielen wird.

* Daneben arbeitet Stephen Spielberg auch an Jurassic Park 4.

* Blade 4 ist ungewiss. Gerüchten zufolge soll sich Wesley Snipes zwar um die Produnktionsrechte beworben haben, es gibt aber keine neueren Informationen ob er diese erhalten hat und ob der Film realisiert wird.

* Weitere Fortsetzungen und neue Kinogänge:


o Hulk 2 2007

o bei AkteX 2 sind die Ambitionen da mit möglichem Kinostart 2007. Aber wo ein Wille ist, muss nicht auch ein Weg sein.

o Fantastic Four 2 - Kinostart 4.07.2007.

o Gladiator 2 - spielt 15 Jahre nach dem ersten. Die Drehbucharbeiten haben bereits begonnen.

o Wonder Woman - weniger bis gar nicht sicher:

o Einer Verfilmung von "The Hobbit" wären Peter Jackson und Ian McKellan nicht abgeneigt, wird aber laut Peter Jackson noch 3-4 Jahre brauchen.

o Men in Black 3

o Dogma 2

o Daredevil 2

o Sixth Sense 2 ?

o Stargate 2 mit den Schauspielern aus der Serie

o Mad Max 4 ?

o Zurück in die Zukunft 4 (ohne Michael J. Fox)

o Hellboy 2 ist in Planung, der Kinostart ist für 2008 vorgesehen

o Resident Evil 3 wird vermutlich ab April 2006 angefangen zu drehen und soll Mitte 2007 in die Kinos kommen. Gerüchte besagen, dass auch ein 4. Teil schon in Planung ist.

Liste wird evtl. fortgesetzt.

Quellen:
Corona-Magazine und Newsletter, aktuelle Ausgaben,
Uni-Würzburg
Internet allgemein
hörensagen

Es handelt sich bei der vorhergehenden Liste weitestgehend um Gerüchte. Das Filmgeschäft ist sehr schnellebig, es gilt also nichts als 100% sicher.

Fundstücke


Das Märchen der Traurigkeit

Es war eine kleine Frau, die den staubigen Feldweg entlang kam. Sie war wohl schon recht alt, doch ihr Gang war leicht, und ihr Lächeln hatte den frischen Glanz eines unbekümmerten Mädchens.
Bei der zusammengekauerten Gestalt blieb sie stehen und sah hinunter. Sie konnte nicht viel erkennen. Das Wesen, das da im Staub des Weges saß, schien fast körperlos. Es erinnerte an eine graue Flanelldecke mit menschlichen Konturen. Die kleine Frau bückte sich ein wenig und fragt: "Wer bist du?"
Zwei fast leblose Augen blickten müde auf. "Ich? Ich bin die Traurigkeit", flüsterte die Stimme stockend und so leise, dass sie kaum zu hören war.
"Ach, die Traurigkeit!" rief die kleine Frau erfreut aus, als würde sie eine alte Bekannte begrüßen.
"Du kennst mich?", fragte die Traurigkeit misstrauisch.
"Natürlich kenne ich dich! Immer wieder einmal hast du mich ein Stück des Weges begleitet."
"Ja, aber...", argwöhnte die Traurigkeit, "warum flüchtest du dann nicht vor mir? Hast du denn keine Angst?"
"Warum sollte ich vor dir davonlaufen, meine Liebe? Du weißt doch selbst nur zu gut, dass du jeden Flüchtigen einholst. Aber, was ich dich fragen will: Warum siehst du so mutlos aus?"
"Ich...ich bin traurig", antwortete die graue Gestalt mit brüchiger Stimme.
Die kleine, alte Frau setzte sich zu ihr. "Traurig bist du also", sagte sie und nickte verständnisvoll mit dem Kopf. "Erzähl mir doch, was dich so bedrückt."
Die Traurigkeit seufzte tief. Sollte ihr diesmal wirklich jemand zuhören wollen? Wie oft hatte sie sich das schon gewünscht. "Ach, weißt du", begann sie zögernd und äußerst verwundert, "es ist so, dass mich einfach niemand mag. Es ist nun mal meine Bestimmung, unter die Menschen zu gehen und für eine gewisse Zeit bei ihnen zu verweilen. Aber wenn ich zu ihnen komme, schrecken sie zurück. Sie fürchten sich vor mir und meiden mich wie die Pest."
Die Traurigkeit schluckte schwer. "Sie haben Sätze erfunden, mit denen sie mich bannen wollen. Sie sagen: Papperlapapp, das Leben ist heiter. Und ihr falsches Lachen führt zu Magenkrämpfen und Atemnot. Sie sagen: Gelobt sei, was hart macht. Und dann bekommen sie Herzschmerzen. Sie sagen: Man muss sich nur zusammenreißen. Und sie spüren das Reißen in den Schultern und im Rücken. Sie sagen: Nur Schwächlinge weinen. Und die aufgestauten Tränen sprengen fast ihre Köpfe. Oder aber sie betäuben sich mit Alkohol und Drogen, damit sie mich nicht fühlen müssen."
"Oh ja", bestätigte die alte Frau, "solche Menschen sind mir schon oft begegnet."
Die Traurigkeit sank noch einwenig mehr in sich zusammen. "Und dabei will ich den Menschen doch nur helfen. Wenn ich ganz nah bei ihnen bin, können sie sich selbst begegnen. Ich helfe ihnen, ein Nest zu bauen, um ihre Wunden zu pflegen. Wer traurig ist, hat eine besonders dünne Haut. Manches Leid bricht wieder auf wie eine schlecht verheilte Wunde, und das tut sehr weh. Aber nur, wer die Trauer zulässt und all die ungeweinten Tränen weint, kann seine Wunden wirklich heilen. Doch die Menschen wollen gar nicht, dass ich ihnen dabei helfe. Statt dessen schminken sie sich ein grelles Lachen über ihre Narben. Odersie legen sich einen dicken Panzer aus Bitterkeit zu." Die Traurigkeit schwieg. Ihr Weinen war erst schwach, dann stärker und schließlich ganz verzweifelt.
Die kleine, alte Frau nahm die zusammengesunkene Gestalt tröstend in ihr Arme. Wie weich und sanft sie sich anfühlt, dachte sie und streichelte zärtlich das zitternde Bündel."Weine nur, Traurigkeit", flüsterte sie liebevoll, "ruh dich aus, damit du wieder Kraft sammeln kannst. Du sollst von nun an nicht mehr alleine wandern. Ich werde dich begleiten, damit die Mutlosigkeit nicht noch mehr an Macht gewinnt."
Die Traurigkeit hörte auf zu weinen. Sie richtete sich auf und betrachtete erstaunt ihre neue Gefährtin: "Aber... aber - wer bist eigentlich du?"
"Ich?" sagte die kleine, alte Frau schmunzelnd, und dann lächelte sie wieder so unbekümmert wie ein kleines Mädchen.
"Ich bin die Hoffnung."

--------------------------------------------------------------------------------

* Wo Engel & Dämonen lauern *
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Jeden Morgen vor dem Verlassen der Wohnung
die kleine Zyankali-Kapsel aus dem Schlüssel Tresor
genommen , kurz die Augen schliessen, trauern.

Den Tod um den Hals gehängt auf dem Weg
zum Bus die Gründe zählen,
die fürs Leben sprechen.

Im Angesicht der Finalität des Seins die
Unabhängigkeitlieben. Ich kann gehen
wann ich will. Kein Gesetz hält davon ab.

Von Fellatio voller Hingabe und gutem essen
traumen, und mehr...und noch mehr vom Leben
....eine Flut von Gründen brandet durch die
Altbau-Seele in der tausend Scherben liegen,
die geklebt ein Herz ergeben.

Grinsend in die Sonne schauen auf dem Weg zum Bus.
Das Ich auslachen überhaupt an der Grossartigkeit
des Seins zu zweifeln. Viele das noch getan werden muss,
und genossen. Am End der Gründe-um-zu-leben-Strähne
erscheint abermals hingabevolle Fellatio.
Und eine einzge Träne.

Nach dieser kurzen Übung, in einen Bus
voller Leute eingestiegen, die wie ängstliche unzufriedene
eingemauerte Inseln aussehen.

Ich schaue ihnen direkt in die Augen, weiche nicht aus,
Sie haben vor irgendwas Angst.
- Wovor soll ich bitte Angst haben?

Ich habe auf diesem Erdball
rein garnichts mehr zu verlieren.
- Ausser das Leben.

- -

- Keine Unterschrift.

Niemand regiert die Liebe.

Gefunden bei: http://myblog.de/Weltregierung
--------------------------------------------------------------------------------

Wenn wir die ganze Menschheit auf ein Dorf
von 100 Einwohnern reduzieren und
auf die Proportionen aller bestehenden
Völker achten würden, so wäre
dieses Dorf so zusammengestellt:

57 Asiaten
21 Europäer
14 Amerikaner
8 Afrikaner

52 wären Frauen
48 wären Männer

70 Nicht-Weiße
30 Weiße

70 Nicht-Christen
30 Christen

89 Heterosexuelle
11 Homosexuelle

6 Personen -alle aus den USA- würden 59% des gesamten Weltreichtums besitzen,

80 hätten keine ausreichenden Wohnverhältnisse,
70 wären Analphabeten,
50 wären unterernährt,
1 würde sterben,
2 würden geboren,
1 hätte einen PC,
1 hätte einen akademischen Abschluss.

Wenn man die Welt aus dieser Sicht betrachtet,
wird jedem klar, dass
das Bedürfnis nach Zusammengehörigkeit,
Verständnis, Akzeptanz und
Bildung notwendig ist.

Falls Du heute Morgen gesund und nicht krank
aufgewacht bist - bist Du glücklicher als 1 Million
Menschen, welche die nächste Woche nicht erleben werden.

Falls Du nie einen Kampf des Krieges erlebt hast, nie die Einsamkeit
durch Gefangenschaft, die Agonie des Gequälten oder Hunger gespürt
hast - bist Du glücklicher als 500 Millionen Menschen der Welt.

Falls Du in die Kirche gehen kannst, ohne die Angst,
dass Dir gedroht wird, dass man Dich verhaftet oder Dich umbringt -
bist Du glücklicher als 3 Milliarden Menschen der Welt.

Falls sich in Deinem Kühlschrank Essen befindet, Du angezogen bist,
ein Dach über dem Kopf hast und ein Bett zum Hinlegen - bist Du reicher als 75% der Einwohner dieser Welt.

Falls Du ein Konto bei der Bank hast, etwas Geld im Portemonnaie oder
etwas Kleingeld in einer kleinen Schachtel - gehörst Du zu 8% der
wohlhabenden Menschen auf dieser Welt.

Falls Du diese Nachricht liest, bist Du doppelt gesegnet worden -
denn:
1. Jemand hat an Dich gedacht und
2. gehörst Du nicht zu den 2 Milliarden Menschen, die nicht lesen
können.
Und... Du hast einen PC!

Einer hat irgendwann mal gesagt:
Arbeitet - als würdet ihr kein Geld brauchen,
Liebt - als hätte euch noch nie jemand verletzt,
Tanzt - als würde keiner hinschauen,
Singt - als würde keiner zuhören,
Lebt - als wäre das Paradies auf der Erde.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung